Medizininformatik News kompakt (KW15/2018)

News aus Medizininformatik und Gesundheitswesen

Hier eine Auswahl der interessantesten News aus der Medizininformatik und dem Gesundheitswesen.

(Quelle: marktforschung.de)

09.04.2018 – Datenschutz im Kontext der personalisierten Medizin

Interview mit Effy Vayena, Professorin für Bioethik an der ETH Zürich.Key Statements:

Ohne Vertrauen geht es nicht.

Wichtig ist auch, dass ein guter und fairer Verwendungszweck vorhanden ist, der einen gewissen Nutzen bringt. Und natürlich können Daten nur weitergegeben werden, wenn die Person, von der die Daten stammen, zuvor einer Weitergabe grundsätzlich zugestimmt hat.

Wenn das neue Wissen den Leuten und der Gesellschaft zugute kommt, wird dies das Vertrauen in die personalisierte Medizin stärken.

Mehr…

(Quelle: conhit.de)

10.04.2018 – synedra unterstützt nun FHIR

Gute Neuigkeiten für synedra Kunden. Der Datenaustauschstandard FHIR (Fast Healthcare Interoperability Resources) soll den Grundstein für den weiteren Ausbau der Integrations- und Archivierungslösung begünstigen.  Mehr…

(Quelle: berlin.de)

10.04.2018 – conhIT 2018

Nächste Woche gehts los! . Mehr…

(Quelle: anjastagge)

11.04.2018 – Digital Health Briefing

Spannender aggregierter News Channel zu Themen wie Telemedizin, Wearables, Interoperabilität und Cloud-Adoption.

  • Was sind Gründe für einen Wechsel in eine Cloud?
  • Wie entwickelt sich der Trend bei den Wearables?
  • Wie erfolgreich ist die Telemedizin?

Mehr…

(Quelle: zwp Online)

11.04.2018 – Bewegung im KIS Markt Deutschland

Nachdem in Deutschland lange Zeit alle über eine Konsolidierung des KIS Marktes spekuliert haben, sieht es immer noch gleich aus wie immer. Es sind sogar neue Player in den Markt eingestiegen. Mehr…

(Quelle: kma-online)

11.04.2018 – 24/7 Online Sprechstunde für Schwangere und Mütter

Das EHealth Startup TeleClinic hat mit seiner Online Sprechstunde „Baby“ Versicherten die Möglichkeit geschaffen, sich rund um die Uhr medizinischen Rat einzuholen. Mehr…

(Quelle: enisa)

12.04.2018 – DE: Gesundheitsminister fordern Beschleunigungsgesetz für die elektronische Patientenakte

Insbesondere für die Entwicklung eines elektronischen Medikationsplanes bei Apotheken sei dringender Handlungsbedarf. Sie formulieren sieben wichtige Aufgaben für die Gesetzesgeber. Mehr…

(Quelle: amazon)

12.04.2018 – Luxemburg: Nationales Zentrum für digitale Gesundheit und personalisierte Medizin

Das Luxembourg Institute of Health (LIH), das Luxembourg Centre for Systems Biomedicine (LCSB) und der Luxembourg National Research Fund (FNR) möchten in ihrem Projekt „Clinnova“ ein nationales Zentrum für digitale Gesundheit und personalisierte Medizin aufbauen. Mehr…

12.04.2018 – Steuerung des Gesundheitswesens über die Kosten versus über die Qualität

Interessanter Beitrag der NZZ zu Einsparmöglichkeiten im Gesundheitswesen. Mehr…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.